Wohnflä­chen­be­rechnung - Auf diese Faktoren kommt es wirklich an

Bei vielen Flächenangaben in Miet- oder Kaufverträgen handelt es sich nicht um die konkrete Wohnfläche. Für Eigentümer empfiehlt es sich, die Berechnung nach der Wohnflächenverordnung vorzunehmen und so im Streitfall vor Gericht auf der sicheren Seite zu sein. Hier erfahren Sie, wie Sie die Wohnflächenberechnung am besten vornehmen und worauf Sie unbedingt achten sollten. Grundlagen für die Wohnflächenberechnung nach der 2. Berechnungsverordnung oder WoFlV Für die Berechnung der regulären Wohnfläche gibt Mehr lesen

Grund­stücks­nutzung - Abriss oder Neubau

Wer ein Grundstück mit einem alten Haus erworben hat, der steht im Anschluss vor einer schwierigen Wahl. Um die Immobilie selbst zu bewohnen, kann diese bedarfsgerecht umgebaut und saniert werden. Als Alternative bietet sich ein Abriss oder Neubau an. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, die Entscheidung bei der zukünftigen Grundstücksnutzung sollte vom aktuellen Zustand des alten Hauses und dem vorhandenen Budget abhängen. Vorherige Planung bei der Grundstücksnutzung Wer eine Mehr lesen

Immobilien im Ausland erwerben: Anleitung zum Erfolg

Ein Haus im Ausland kaufen, es selbst nutzen oder an Urlauber vermieten - das klingt verlockend. Aber Achtung: Es sind bei solchen Transaktionen größere Hürden zu überwinden als bei Inlandskäufen. Eine gründliche Vorbereitung und die Begleitung durch Experten sind der sicherste Weg, um Immobilien im Ausland zu erwerben. Was heißt Quadratmeterpreis auf Spanisch? Sehnsucht, Urlaubsstimmung, romantische Verklärung: Das sind die Fallen, wenn Sie Immobilien im Ausland erwerben wollen. Sie wollen so Mehr lesen

Was muss ich beim Kauf eines Baugrund­stücks beachten?

Der Traum von der eigenen Immobilie – für viele bedeutet das, sich ihr Traumhaus selbst zu gestalten und in einen Neubau einzuziehen. Aber bevor es überhaupt losgehen kann, muss erst einmal ein passendes Grundstück gefunden werden. Und das ist gar nicht so einfach, denn Bauland ist knapp und es gibt zahlreiche Dinge zu beachten. Das wichtigste kompakt zusammengefast lesen Sie hier. So funktioniert der Grundstückskauf: Preiskalkulation: Bei Neubauvorhaben ist das ein Mehr lesen

Was kostet ein Makler?

Wer einen Makler beauftragt, möchte natürlich wissen, wie dieser bezahlt wird. Zu diesem Thema herrschen immer noch viele Gerüchte. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick: Ein Immobilienmakler wird nur dann bezahlt, wenn er einen Verkauf erfolgreich durchgeführt hat. Dann bekommt er einen bestimmten Prozentsatz des Verkaufspreises ausgezahlt. Wie viel Prozent des Verkaufspreises, also wie viel Provision der Makler bekommt, ist gesetzlich nicht festgelegt. Grundsätzlich ist die Provision also frei verhandelbar. Mehr lesen

Richtig erben

Das Thema Erbe ist ein Tabuthema. Kein Wunder, denn wer spricht schon gern übers Sterben. Trotzdem sollten Sie dies tun, denn wenn der Fall der Fälle eintritt und nichts geregelt ist, kommt es häufig zu Komplikationen oder sogar zu Streit in der Familie. Immobilie geerbt? Wird eine Immobilie geerbt, steht häufig die Frage im Raum, ob die Immobilie verkauft oder vermietet werden soll? Hier eine Entscheidung zu finden, kann unter Umständen Mehr lesen

4 Tipps, wie Sie ihr Mehrfamilienhaus verkaufen

Kaum etwas ist am Immobilienmarkt derzeit so nachgefragt wie Mehrfamilienhäuser. Gleichzeitig handelt es sich dabei aber um sehr komplexe Objekte, in denen teilweise jede einzelne Wohnung individuell zu bewerten ist. Das leuchtet ein, wenn man bedenkt, dass zum Beispiel eine Erdgeschosswohnung mit Terrasse oft einen wesentlich höheren Quadratmeterpreis erzielt als eine Dachgeschosswohnung. Oft kommt es auch vor, dass einige Wohnungen beim Mieterwechsel saniert werden, andere hingegen sehr lange vermietet waren und Mehr lesen

Streit in der Erben­ge­mein­schaft – was nun?

Wer eine Immobilie erbt, der erbt oft nicht allein. Leider führt das oft zu Streitigkeiten, besonders dann, wenn es um große Werte wie ein Haus oder eine Wohnung geht. Bei solchen Streitigkeiten stellen sich oft viele Fragen, die wie im Folgenden beantworten. Wie entscheidet sich, wer erbt? Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder, die oder der Verstorbene hat ein rechtssicheres Testament/Erbvertrag hinterlassen, oder es entscheidet die gesetzliche Erbfolge. Diese legt fest, Mehr lesen

Das Wider­rufs­recht

Das Widerrufsrecht zum Maklervertrag wirft viele Fragen auf und führt bei Kunden zu Verunsicherung. Viele Verbraucher haben Angst, über den Tisch gezogen zu werden. Das brauchen Sie nicht. Wir informieren Sie kurz und knapp in verständlichen Worten. Am 13.6.2014 wurde die EU-Verbraucherrichtlinie eingeführt. Sie besagt, dass Maklerverträge, damit sind Verträge zwischen Immobilienmaklern und Verbrauchern gemeint, durch den Verbraucher widerrufen werden können. Widerruf und Fernabsatzverträge Verträge, die Sie außerhalb von Geschäftsräumen schließen, Mehr lesen

Welche Verfahren zur Wertermittlung von Immobilien gibt es?

Der Verkaufsprozess Ihrer Immobilie beginnt mit einer Wertermittlung. Hier geht es darum, den Verkehrswert Ihres Objekts herauszufinden. Dazu gibt es grundsätzlich drei unterschiedliche Verfahren, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten. Vergleichswertverfahren Das Vergleichswertverfahren ist eine der wichtigsten und zuverlässigsten Methoden zur Wertermittlung von Immobilien. Wie der Name schon sagt, wird der Wert Ihres Objekts hier aus dem Preis vergleichbarer Immobilien abgeleitet. Dies ist vor allem sinnvoll bei Eigentumswohnungen, Grundstücken, Ein- Mehr lesen