Immobilien in Essen Bedingrade

Immobi­li­en­an­gebote in Essen Bedingrade

45359 Essen / Bedin­grade, Etagenwohnung
Objekt ID:
MM-002173
Zimmer:
2
Wohnfläche:
64 m²
Kaufpreis:
149.000 EUR
Kaufpreis: 149.000 EUR
Provision: 3,87 %
45359 Essen / Bedin­grade, Etagenwohnung
Objekt ID:
MM-001847
Zimmer:
3,5
Wohnfläche:
75 m²
Verfügbar ab:
01.10.2020
Kaltmiete
595,00 EUR
Miete pro m²:
7,93 EUR
Warmmiete
790,00 EUR
Kaltmiete: 595 EUR

Bedin­grade hat 12.500 Einwohner und liegt im äußeren Westen von Essen. Bedin­grade wird von den Stadt­teilen Frintrop, Borbeck und Schönebeck sowie von den Städten Oberhausen und Mühlheim an der Ruhr begrenzt.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Immobilie sind, werden Sie in Essen sicherlich fündig. Dank der Vielzahl verschie­denster Stadt­teile wartet hier ein breites Angebot auf Sie.

Essen Bedin­grade gilt als beliebter Wohnort für Familien und Menschen, die Grünflächen in Ihrer Wohngegend schätzen.

Als Immobilien­makler in Essen wissen wir, welche Vorzüge die einzelnen Stadt­teile vorzu­weisen haben. Wenn Sie eine Immobilie zum Kauf oder zur Miete suchen, helfen wir Ihnen deshalb gern mit unserem Wissen. Sollten Sie statt­dessen Ihr bestehendes Eigenheim vermieten oder verkaufen wollen, können Sie ebenfalls mit unserer Unter­stützung rechnen.

Hier erfahren Sie, mit welchen Immobilien-Services wir Ihnen behilflich sein können – und was das Leben in Bedin­grade so anspre­chend macht.

Immobilien in Bedin­grade kaufen

Der Traum vom Eigenheim wird von vielen Menschen geträumt. Bei der Umsetzung ist nicht nur wichtig, das passende Haus oder die ideale Wohnung zu finden. Auch der ausge­suchte Stadtteil und die nähere Umgebung müssen zum Wohlfühlen beitragen. Bedin­grade ist ein Ort für Menschen, die das Famili­en­leben auskosten wollen. Das Bild von Grünflächen, die zum Spazie­ren­gehen einladen, wird von Ein- und Mehrfa­mi­li­en­häusern ergänzt.

Wenn Sie glauben, dass dieser Stadtteil der richtige für Sie ist, um ein Eigenheim zu kaufen, helfen wir Ihnen gern bei der Suche. Auf unserer Seite finden Sie zum Verkauf stehende Objekte in Bedin­grade und in anderen Essener Stadtteilen.

Mietwoh­nungen und Häuser zur Miete

Sollten Sie lieber zur Miete wohnen, können Sie sich ebenfalls in Bedin­grade wohlfühlen. Wer sich hier nieder­lässt, profi­tiert von vielen Grünflächen, idealen Anbin­dungen in die Nachbar­städte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr und einer Auswahl an Grund­schulen und Kindertagesstätten.

Aktuell zur Miete angebotene Häuser und Wohnungen finden Sie auf unserer Website. Gern beraten wir Sie ausführlich bei der Suche nach dem idealen Zuhause.

Haus oder Wohnung in Bedin­grade verkaufen

Als Immobilien­makler wissen wir genau, worauf beim Verkauf von Haus und Wohnung geachtet werden muss. Sollten Sie eine Immobilie in Bedin­grade vermitteln wollen, unter­stützen wir Sie deshalb gern bei der Suche nach geeig­neten Käufern.

Mit unseren Dienst­leistungen greifen wir Ihnen bei allen Aufgaben unter die Arme, die den Verkauf betreffen. Je nach Bedarf ermitteln wir den Wert Ihrer Immobilie, erstellen einen Grundriss oder sichten Dokumente für Sie. Der Verkauf von Immobilien gehört zu unserem täglichen Geschäft – das daraus entstandene Wissen möchten wir gern mit Ihnen teilen.

Unter­stützung bei der Vermietung von Immobilien

Die Nachfrage nach Mietwohnung in Bedin­grade steigt und besonders für Familien wird der Stadtteil immer attrak­tiver. Als Vermieter können Sie davon profitieren.

Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus besitzen und dieses vermieten wollen, beraten wir Sie gern. Der Einstieg in die Vermietung kann viele Fragen mit sich bringen, die wir Ihnen beant­worten können. Mit unseren hilfreichen Tipps vermeiden Sie typische Fehler und finden Mieter, mit denen Sie sich wohlfühlen.

Lage

Ein kleines Wäldchen, eine Fußgän­gerzone und ein Wasserturm

Ausge­dehnte Grünflächen und das roman­tische Hexbachtal, Sehens­wür­digkeit und Naherho­lungs­gebiet zugleich, bestimmen das sehr beliebte Wohngebiet mit vielen Ein- und kleineren Mehrfa­mi­li­en­häusern, erbaut durch private und öffent­liche Bauträger. Die späten 1950er und 1960er Jahre waren von verstärktem Bau von Werks­woh­nungen und allge­meinem sozialen Wohnungsbau geprägt.

Famili­en­stadtteil

Bedin­grade hat einen dörflichen Charakter, die Straßen wirken ruhig, die Fußgän­gerzone ist farbenfroh gepflastert und mit vielen Geschäften und einer guten Infra­struktur ausge­stattet. Sehens­wür­dig­keiten gibt es genug in Bedin­grade, der Wasserturm aus dem Jahr 1897 steht heute unter Denkmal­schutz, ist 44,15 Meter hoch und lädt zur Besich­tigung ein, auf dem Steenkamp Hof kann man erfahren, wie bäuer­liches Leben im 19. und 20. Jahrhundert aussah und in dem 1786 errich­teten Längs­die­lenhaus ist durch die Aufteilung in Stall- und Wohnteil das enge Zusam­men­leben von Mensch und Tier aus früherer Zeit erkennbar. Der Hof Lugge, ein tradi­tio­nelles Pferde- und Kutsch­un­ter­nehmen ist ebenfalls in Bedin­grade ansässig. Viele Gründe warum der Stadtteil besonders beliebt bei Familien ist.

Bildung

Es gibt Grund­schulen sowie eine Kinder­ta­ges­stätte und unweit an der Tonstraße befindet sich seit 1977 die LVR-Förder­schule Essen für Schwer­hörige. Das Lutherhaus ist Heimat der Evange­li­schen Kirchen­ge­meinde Essen-Bedin­grade-Schönebeck. Eine katho­lische Kirche, bis 2008 noch eine eigen­ständige Pfarrei mit dem Namen St. Franziskus ist seit 2008 eine Filial­kirche der Großpfarrei St. Josef. Das Franziskus-Haus liegt in der Nähe der Kirche und ist ein ehema­liges Krankenhaus, was aber heute verstärkt als Altenheim genutzt wird.

Naherho­lungs­gebiet in Bedingrade

Das Natur­schutz­gebiet zwischen Bedin­grade, Schönebeck und Mülheim-Dümpten, dass „Sippchen“ genannt dient der Naherholung. Der eigent­liche Name für dieses ländliche Tal ist „Hexbachtal“. Das Tal ist ein fünf Kilometer langes Seitental der Emscher. Das Hexbachtal war in der Vergan­genheit ständig in Gefahr. Dank der Öffent­lichkeit und der engagierten Bewohner von Bedin­grade blieben Natur und Landschaft verschont.

Verkehr in Bedingrade

Die Bundes­straße B231 verläuft quer durch den Stadtteil und verbindet Oberhausen mit der Essener Stadt­mitte und zwei bis drei Kilometer südlich in Bedin­grade befindet sich die Anschluss­stelle A40 und sechs Kilometer nördlich im Stadtteil die A42.
Die Straßen­bahn­linie 105 fährt durch Bedin­grade sowie die Buslinien 143, 185 und 186, der Nacht­ex­press NE11 und NE12 mit einer Direkt­ver­bindung nach Borbeck sowie in die Innen­städte von Essen, Bottrop und Oberhausen.