Münster Schlachthof

Münster Strassenzug

Das Schlacht­hof­viertel entstand im nordöst­lichen Zentrum Münsters rund um einen histo­ri­schen Schlachthof. Hier finden sich zahlreiche moderne Neubauten, die voll und ganz auf die Bedürf­nisse der Bewohner ausge­richtet sind – von Familien bis Senioren.

Nahver­sorgung & Anbindung

Die Anbindung im Schlacht­hof­viertel ist sehr gut und es geht mit PKW und ÖPNV ebenso schnell ins Grüne wie in die Innen­stadt und den Bahnhof oder die umlie­genden Gewer­be­ge­biete. Super­märkte, Droge­rie­märkte, Apotheken und vieles mehr ist mit dem Fahrrad in wenigen Minuten zu erreichen.

Familien & Bildung

Das Schlacht­hof­viertel wurde von Anfang an so geplant, dass es viele Annehm­lich­keiten für Familien mit Kindern bietet. Es ist durch­zogen von Grünflächen mit Spiel­plätzen. Zwei Kinder­gärten und ein Gymnasium warten auf Kinder. Zusätzlich liegt die Katho­lische Hochschule in diesem Ortsteil.

Sport & Freizeit

In der Nähe des Schlacht­hof­viertels liegt mit dem Wienburgpark, auch Nordpark genannt, eine große Parkanlage. Hier können Sie spazieren, Rad fahren oder Sport betreiben. Auch die Promenade ist schnell erreicht. Im Pumpenhaus finden Sie ein Alter­nativ-Theater mit einem äußerst inter­es­santen Programm.

Arbeit & Leben

Im Bereich des Schlachthof-Viertels liegen mehrere Einrich­tungen des Landschafts­ver­bands Westfalen Lippe sowie das Landes­archiv NRW. Auch das Veteri­näramt ist im Schlacht­hof­viertel behei­matet.