Münster Rumphorst

Die Innenstadt von Münster

Rumphorst im Nordosten des Stadt­zen­trums von Münster bietet trotz der relativen Zentrumsnähe teilweise fast ländlich anmutende Wohnge­biete voller Ein- und Zweifa­mi­li­en­häuser. Der Ortsteil erstreckt sich bis zum Kanal, wo laue Sommer­abende gerne am Ufer genossen werden. Besonders im Norden und Osten wird der Ortsteil durch Felder und Grünflächen flankiert.

Nahver­sorgung & Anbindung

Mit öffent­lichen Verkehrs­mitteln erschließen Sie von Rumphorst aus wunderbar die Region: Es gibt mit Münster Zentrum Nord einen Bahnhof und auch einige Buslinien verkehren hier. Super­märkte, Banken usw. sind vor Ort vorhanden, so dass man für Besor­gungen nicht in die Ferne schweifen muss.

Familien & Bildung

Kinder­gärten und Schulen sind in Rumphorst vorhanden. Für eine größere Auswahl müssen Sie sich in die umlie­genden Ortsteile orien­tieren. Besonders schön für Kinder sind die vielen Grünflächen, mehrere davon mit Spiel­plätzen. Auch ein Pfadfin­der­stamm ist in Rumphorst aktiv.

Sport & Freizeit

In Rumphorst betreiben viele Menschen Sport im Freien – Joggen, Wandern oder Radfahren. Es gibt auch einen Reitverein. Auch kulturell stehen einige Angebote zur Verfügung, etwa das Junge Theater sowie das überre­gional beliebte Theater im Pumpenhaus. Ein Stadt­teil­treff engagiert sich für die Region.

Arbeit & Leben

Im Westen Rumphorsts liegt ein größerer Gewerbe-Bereich. Hier haben größere Insti­tu­tionen ihren Sitz, etwa die Deutsche Renten­ver­si­cherung, die Sozial­ver­si­cherung für die Landwirt­schaft, die Apotheker- und Ärztebank, die Ärzte­kammer Westfalen-Lippe, das Bildungs­in­stitut Münster, das Finanzamt Münster-Innen­stadt, die Zentrale der regio­nalen Spardabank, die Landwirt­schafts­kammer und vieles mehr.