Münster Mauritz

Die Innenstadt von Münster

Zwischen Natur und Kultur – Mauritz vereint urbanes Wohnen mit grünen Vierteln rund um den Dortmund-Ems-Kanal. Auch Gewer­be­flächen finden sich in Mauritz. Der Ortsteil liegt östlich der Innen­stadt und grenzt direkt an zentrumsnahe Viertel wie Dom- und Kreuz­viertel. Aufgrund der guten Anbindung und Infra­struktur sowie der schönen Wohnlagen ist das Mauritz­viertel einer der belieb­testen Ortsteile in Münster.

Nahver­sorgung & Anbindung

In Mauritz können die Anwohner ihren täglichen Bedarf per Rad oder zu Fuß erledigen. Es gibt ein kleines Einkaufs­zentrum mit Super­märkten und Lebens­mit­tel­fach­ge­schäften, zusätzlich einen großen Discounter. Ganz Mauritz ist durch­zogen von Bushal­te­stellen verschie­denster Linien, so dass man problemlos in die ganze Stadt kommt. Zudem führt mit der Waren­dorfer Straße eine der wichtigsten Ausfall­straßen der Stadt durch Mauritz.

Familien & Bildung

Viele Familien sind im Mauritz-Viertel sehr glücklich. Unzählige Spiel­plätze und schöne Grünflächen finden sich hier. Auch Kinder­gärten und Schulen sind gleich mehrere vorhanden. In der Akademie für Musik sind Kinder, aber auch Erwachsene willkommen.

Sport & Freizeit

Das Mauritz­viertel bietet mit seinen Grünflächen und dem Kanalufer so manche schöne Jogging- und Radstrecke. Einmal jährlich findet das Mauritz­vier­telfest statt. Hier werden auf den Straßen, in Hinter­höfen und Gärten unter­schied­liche Aktionen geboten: Von Flohmärkten und Kinder­ak­tionen über Kunst, Kultur, Sport, Musik bis zu inter­na­tio­naler Kulinarik.

Arbeit & Leben

Mehrere öffent­liche Einrich­tungen haben einen Sitz im Mauritz­viertel: das Finanz­ge­richt Münster, das St.-Franziskus-Hospital, der Bau- und Liegen­schafts­be­trieb NRW, die Oberfi­nanz­di­rektion Münster, das Alten- und Senio­ren­zentrum Klarastift sowie das Kinderheim St. Mauritz.