Münster Josefs­viertel

Die Innenstadt von Münster

Im südlichen Stadtkern Münsters, zwischen Pluggendorf und Bahnhof, liegt das beliebte und abwechs­lungs­reiche Josefs­viertel. Im Norden liegt die wunder­schön begrünte Promenade, Richtung Süden folgt eine dichte Wohnbe­bauung. Diese setzt sich zusammen aus gemischten Gebäuden, vom hochwer­tigen Ein- bis zum Mehrfamilienhaus. Im Josefs­viertel, rund um die Josef­straße, wohnt es sich vielerorts sehr ruhig – auch aufgrund von Einbahn­stra­ßen­re­ge­lungen.

Nahver­sorgung & Anbindung

Zahlreiche Straßen in diesem Stadt­be­reich sind als Einbahn­straßen ausgelegt. Fahrrad­fahren macht im Josefs­viertel wirklich Freude, dafür muss man sich mit dem PKW entspre­chend anpassen. Für viele Menschen ist das jedoch kein Problem aufgrund der zentralen Lage und der vielen Bus- und Bahnver­bin­dungen. Was die Nahver­sorgung angeht, müssen die Bewohner des Josefs­viertels sich für einige Besor­gungen in die Nachbar­viertel orien­tieren. Da wir hier aber von kurzen Entfer­nungen sprechen, ist das oft immer noch zu Fuß oder zumindest mit dem Rad zu erledigen.

Familien & Bildung

Im Josefs­viertel finden viele Familien ein ruhiges und doch zentrales Zuhause. Die grüne Promenade sowie der nahe gelegene Südpark bieten Spiel, Spaß und Naherholung. Kinder­garten und Schulen sind im Stadtteil vorhanden, für eine größere Auswahl gibt es im Rest des Zentrums viele weitere Einrich­tungen. Das Jugend­zentrum Gleis 22 freut sich immer über Besucher.

Sport & Freizeit

Ein Fitness­studio liegt am Rande des Josefs­viertels. Viele Möglich­keiten für Joggen und Radfahren sind auch gegeben. Dazu gibt es einzelne Anbieter, etwa für Kampf­sport und Ballsport­arten.

Arbeit & Leben

Das Josefs­viertel ist vor allem ein Wohnviertel. Trotzdem gibt es auch hier diverse Unter­nehmen, die Arbeits­plätze bieten. Die hervor­ra­gende Anbindung und zentrale Lage tun ein Übriges.