Essen Dellwig

Der Stadtteil Dellwig liegt im Nordwesten von Essen. Hier leben circa 9.400 Einwohner, womit Dellwig zu den mittel­großen Stadt­teilen zählt. Er grenzt an die beiden Städte Oberhausen und Bottrop.

Wohn- und Gewer­be­ge­biete Seite an Seite

Im Norden von Dellwig liegen größere Gewer­be­ge­biete. Dafür finden Sie im Westen grüne Randge­biete mit ruhigen Klein­gar­ten­an­lagen und Reiter­höfen vor. Am Rhein-Herne-Kanal entlang führen schöne Rad- und Wanderwege, die den Dellwiger Einwohnern Ruhe und Erholung verschaffen. Insgesamt kann man in Dellwig von einer dichten Wohnbe­bauung sprechen.

Einkaufs- und Freizeit­mög­lich­keiten

In Dellwig finden Sie kein Zentrum vor. Jedoch haben sich an der Donner­straße Geschäfte für den alltäg­lichen Gebrauch einge­funden. Wer einen größeren Einkauf plant, kann auf die nah gelegenen Nachbar­stadt­teile ausweichen. Auf Bottroper Gebiet ist das Südring­center vorzu­finden. Hier sind ein Super­markt, eine Bäckerei, eine Drogerie und weitere Geschäfte angesiedelt. Außerdem liegt das Oberhau­sener Einkaufs­zentrum CentrO nicht weit entfernt. Wer gern schwimmen geht, kann dies im Freibad Hesse machen. Dieses genießt über die Stadt­grenze hinaus einen guten Ruf.

Infra­struktur in Dellwig

In Dellwig gibt es die beiden S-Bahnhöfen Essen Dellwig und Essen Dellwig Ost. Außerdem fahren hier die Buslinien 103, 143, 166, 185 und 186. Wer nachts unterwegs ist, kommt auch gut über, denn der N12 fährt auch in Dellwig. Des Weiteren ist der Anschluss an das Stadt­gebiet von Bottrop und Oberhausen durch die A42 gegeben.

Immobilien in Dellwig

Essen-Dellwig hat ein konstantes Preis­niveau. Wer eine Immobilie zur Miete oder zum Kauf sucht, kann in Dellwig mit moderaten Preisen rechnen.