Essen Byfang

Idylle in Essen Byfang

In Essen-Byfang leben etwas mehr als 2.100 Einwohner. Damit gehört dieser im Südosten Essens gelegener Stadtteil zu den am dünnsten besie­delten Stadt­teilen. Zu den Nachbar­stadt­teilen gehören im Nordosten Burgal­tendorf, im Norden Überruhr, im Südwesten und Süden Kupferdreh, im Westen Heisingen und im Osten Nieder­we­nigern und Nieder­bonsfeld.
Der Ortsname Byfang leitet sich von „befangen“/“umfangen“ ab und steht für eine Siedlung, die in einem Waldgebiet angelegt wurde. Tatsächlich ist Byfang von Wäldern, Äckern und Wiesen umgeben.

Erholung vor der Haustür

Byfang ist ein sehr idylli­scher Stadtteil, der von einem dörflichen Leben gekenn­zeichnet ist. Landwirt­schaft und Grünflächen bestimmen das Bild. Durch Byfangs Lage an den Ausläufern des Bergi­schen Landes ist eine hügelige Landschaft gegeben. So können Sie den Blick über tolle Panorama-Aussichten schweifen lassen. Diese wunderbare Lage bietet Byfangs Einwohnern Erholung pur an!

Bebauung in Essen-Byfang

Häuser liegen in Byfang weit verstreut. Bei den meisten Häusern handelt es sich um restau­rierte Fachwerk­häuser mit weitläu­figen Grund­stücken, die für eine idyllische Atmosphäre sorgen. Es handelt sich bei den Häusern zumeist um große Eigen­heime. Rund um den Siedlungskern entstehen jedoch auch Neubauten, die als Mehrfa­mi­li­en­häuser entworfen sind. Die Einwohner von Byfang stehen einer weiteren Bebauung eher skeptisch gegenüber.

Straßennetz und Verkehr

Dass Essen-Byfang ein so weitläu­figes Gebiet ist, hat hinsichtlich der Verkehrs­an­bindung Nachteile. Die weiten Entfer­nungen lassen sich am besten mit dem Auto zurück­legen. Die B227 liegt am Stadt­teilrand und lässt Byfangs Einwohner das Stadt­zentrum gut erreichen. Außerdem verfügt sie über einen Anschluss an die A40 und an die A52. Wer lieber mit dem Bus fährt, kann die Linien 141, 177 und 180 sowie den Nacht­ex­press NE6 nutzen. Des Weiteren fahren für die Schul­kinder die Schul­busse 15 und der E-Bus. Der Schulbus 15 fährt zur Josefs­schule in Kupferdreh. Der E-Bus Werden fährt zu den Gymnasien in Werden und zu der Marien­schule.

Reges Vereins­leben

In Byfang herrscht ein sehr aktives Vereins­leben, das den sozialen Zusam­menhalt stärkt. Viele Vereine, Verbände und Gruppie­rungen haben sich zusam­men­ge­schlossen. Hier sind zum Beispiel der Karnevals- und Theater­verein „Dilet­tan­ten­verein Wohltun Byfang“, der Reiter­verein Byfang oder auch die „Junge Gemein­schaft Byfang“ zu nennen. Des Weiteren sind der Schach­verein „Germania“, der Ponyverein Byfang, eine Kapelle und der Schüt­zen­verein „Weidmannsheil Byfang“ zu nennen. Wer sich für das Sport­an­gebot inter­es­siert, kann dem Sport­verein beitreten. Hier werden Badminton, Gymnastik, Tennis, Fußball oder auch Volleyball angeboten.
Die Freiwillige Feuerwehr wurden 1909 in Byfang gegründet und übernimmt nicht nur die alltäg­lichen Aufgaben einer Feuerwehr, sondern engagiert sich darüber hinaus in weiteren sozialen Bereichen. Erwäh­nenswert ist weiterhin der Förder­verein St. Barbara Byfang e.V., der den Martinszug, das Barba­rafest sowie das Byfanger Bergfest ausrichtet.
Musika­lisch hat Byfang auch einiges zu bieten. Es gibt hier verschiedene Chöre, wie den Kirchenchor St. Barbara, den Barba­rachor und den Kinderchor Byfang. Weiterhin kann Byfang das Gesangsduo „Dunkel Blond“ sowie verschiedene Bands vorweisen.

Schulen

Im Zuge der Schlie­ßungen der Zwerg­schulen wurden alle in Byfang vorhan­denen Schulen geschlossen. Die Kinder aus Essen-Byfang gehen in die katho­lische St. Josefs-Grund­schule in Kupferdreh. Die kleineren Kinder können in den römisch-katho­li­schen Kinder­garten in Essen-Byfang gehen.

Immobilien in Essen-Byfang

In Byfang findet man ein gehobenes Preis­niveau vor. Bauland ist hier sehr begehrt. Betracht man die Durch­schnitts­preise für Immobilien zum Kauf und zur Miete, wird deutlich, dass Byfang zu den etwas teureren Stadt­teilen gehört. Immobilien in Byfang haben zwar ihren Preis, dafür bekommen die Bewohner Urlaubs­feeling und Entspannung vom stres­sigen Alltag geboten!