Immobilien in Essen Bergeborbeck

Flächen­mäßig ist Bergeborbeck der größte Stadtteil in seinem Stadt­bezirk. Mit aber nur 4.300 Einwohnern ist er auch der einwoh­ner­schwächste Stadtteil. Er befindet sich im Norden von Essen. Nachbar­stadt­teile von Bergeborbeck sind im Osten Vogelheim, im Süden Bochold, im Westen Borbeck, Gerschede und Dellwig sowie im Norden die Bottroper Stadt­teile Ebel und Welheimer Mark. Inter­essant ist, dass Bergeborbeck ein sehr junger Stadtteil ist, denn jeder vierte Einwohner ist unter 18 Jahre alt.

Jeder Essener Stadtteil verfügt über ein ganz eigenes Flair. Wenn Sie hier auf der Suche nach einer Immobilie sind, werden mit ziemlicher Sicherheit einen Ort finden, an dem Sie sich zuhause fühlen. Bergeborbeck bietet dabei typische Vorzüge des Ruhrge­biets in Verbindung mit Grünflächen.

Ob Sie es lieber indus­triell geprägt, mitten im Geschehen oder weitab im Grünen mögen – wir unter­stützen Sie gern bei der Suche nach der passenden Immobilie zum Kauf oder zur Miete. Auch für den Fall, dass Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen möchten, bieten wir Ihnen den entspre­chenden Service. Als Immobilien­makler in Essen wissen wir genau, was es zu beachten gilt und welche Stadt­teile gerade gefragt sind.

Welche Aufga­ben­be­reiche zu unserer Arbeit gehören, erfahren Sie auf dieser Seite. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in das Leben in Essen Bergeborbeck.

Haus & Wohnung kaufen

Wenn Sie sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen, haben Sie sich sicherlich viele Gedanken darüber gemacht, wo dieses stehen soll. Essen Borbeck könnte der richtige Ort für Sie sein, wenn Sie sich viele Einkaufs­mög­lich­keiten und klassi­schen Ruhrge­bietscharme, aber trotzdem viel Natur wünschen.

Die Kaufpreise sind hier im Verhältnis günstiger als in vielen anderen Stadt­teilen. Bei uns finden Sie aktuell zum Verkauf stehende Häuser und Wohnungen in Bergeborbeck. Sehen Sie sich gern in Ruhe um oder fragen Sie uns, wenn Sie weitere Infor­ma­tionen oder Unter­stützung benötigen.

Haus & Wohnung mieten

Vom Bergebor­becker Bahnhof aus kommen Sie mit S-Bahn und Regio­nal­ex­press flexibel nach Gelsen­kirchen und Oberhausen. Auch die Borbecker Innen­stadt ist nicht weit. Damit quali­fi­ziert sich der Stadtteil auch, wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung zur Miete suchen, aber in einem anderen Ort arbeiten.

Wenn Sie eine Immobilie mieten möchten, werden Sie vielleicht in unseren Angeboten fündig. Diese aktua­li­sieren wir regel­mäßig.

Verkauf von Haus & Wohnung

Sie wollen Ihre Immobilie in Bergeborbeck verkaufen? Als Immobilien­makler wissen wir, welche Dinge Sie beachten müssen. Gern unter­stützen wir Sie beim Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Mit einem großen Industrie- und Gewer­bepark in der Umgebung, kann Berge­hausen bei poten­zi­ellen Käufern punkten.

Als Verkäufer können Sie von unserer Erfahrung profi­tieren. Wir bieten Ihnen viele Dienst­leistungen, die Ihnen den Verkauf Ihrer Immobilie erleichtern - von der kosten­losen Wertermittlung über die Erstellung einer Marke­ting­stra­tegie bis hin zu einem profes­sio­nellen Grundriss.

Vermietung von Haus & Wohnung

Die Nachfrage nach erschwing­lichem Wohnraum steigt immer weiter. Wenn Sie eine Immobilie besitzen, die Sie vermieten wollen, helfen wir Ihnen gern bei der Umsetzung.

Wir wissen, wie Sie typische Fehler vermeiden können. Wenn Sie möchten, unter­stützen wir Sie während des gesamten Prozess der Vermietung. Dazu ermitteln wir einen anspre­chenden Mietpreis und führen Besich­ti­gungs­termine durch. Uns liegt am Herzen, dass Sie Mieter für Ihr Objekt finden, mit denen Sie sich wohlfühlen.

Industrie wohin man sieht

Weitläufige Indus­trie­ge­biete bestimmen das Bild von Bergeborbeck. Die Alumi­ni­um­hütte ist mit rund 600 Arbeits­plätzen der größte Arbeit­geber des Stadt­teils. Vereinzelt finden Sie zwischen den Arealen der Industrie und an deren Rändern Wohnbe­bauung vor. Dabei sind es vor allem mehrge­schossige dichte Miets­im­mo­bilien, die man antrifft. Leider sorgen die etwas eintö­nigen Fassaden und die nur wenigen Grünan­lagen für einen etwas tristen Eindruck des Stadt­teils.

Einkaufs­mög­lich­keiten

In Bergeborbeck selbst sind die Einkaufs­mög­lich­keiten etwas rar. Dies ist aber insofern kein Problem, als dass die nahe gelegene Borbecker Innen­stadt gut erreicht werden kann. Mit seiner großen und zusam­men­hän­genden Fußgän­gerzone können die Bergebor­becker hier nach Lust und Laune shoppen gehen.

Sport und Freizeit

In diesem Essener Stadtteil befand sich das größte Stadion in Essen, das Georg-Melches-Stadion. Es stammte aus den 50er Jahren und war das Heimat­stadion des Fußball­vereins Rot-Weiss-Essen. Das Stadion wurde abgerissen und im August 2012 wurde das neue, dort angren­zende Stadion eröffnet.
Weiterhin hat Bergeborbeck die Turn- und Sport­ver­ei­nigung 1884/1910 Bergeborbeck e.V. zu bieten.
Schließlich kann Bergeborbeck mit einer Attraktion punkten: das Autokino, dass sich östlich im Stadtteil befindet. Auf dessen Gelände findet an Wochen­enden der größte Automarkt Europas statt.

Verkehrs­an­bindung und ÖPNV

Bergeborbeck verfügt über keinen direkten Autobahn­an­schluss, aber die A42 ist ebenso wie die B224 bequem zu erreichen. Die A42 ist über die Bottroper Straße als Teil der Landes­straße 631 erreichbar. Auch an den ÖPNV ist Bergeborbeck gut anschlossen. Die Straßen­bahn­linien 101 und 106 fahren diesen Essener Stadtteil an. Ebenso die Buslinien 140, 166 und 196 sowie die SB16 halten in Bergeborbeck. An dem Bergebor­becker Bahnhof hält nicht nur die S-Bahn, auch die Regio­nalbahn Richtung Gelsen­kirchen bzw. Richtung Oberhausen macht hier Halt.

Immobilien in Bergeborbeck

Bergeborbeck besitzt den typischen Ruhrpott-Charakter. Wer ihn mag, wird sich hier wohlfühlen. Für einige verbes­se­rungs­würdige Ecken in Bergeborbeck entschä­digen die preis­werten Mieten und Kaufpreise.