Münster Neutor

Münster Strassenzug

Wohnviertel Neutor

Das kleine Wohnviertel Neutor, direkt nordwestlich des Zentrums, zeichnet sich durch eine dichte Wohnbe­bauung und der Nähe zur Univer­sität und der Altstadt aus. Zum Außen­bezirk hin liegen Einfa­mi­li­en­häuser. Je näher es zur Stadt geht, desto mehr Menschen leben in Wohnungen.

Nahver­sorgung & Anbindung

Aufgrund der direkten Nähe zur Innen­stadt können sich die Anwohner Neutors über die Anbindung nicht beschweren. Mit dem Auto gelangen sie über die B54 und die Grevener Straße schnell in den Stadtkern sowie in Münsters Gewer­be­ge­biete. An den gleichen Straßen und drum herum liegen zahlreiche Bushal­te­stellen. Durch die Nähe zu Uni und Stadt ist auch hier – wie vielerorts in Münster – das Fahrrad ein bevor­zugtes Verkehrs­mittel. Die Nahver­sorgung ist durch zahlreiche Super­märkte – darunter ein Biomarkt – gesichert. Auch ein Ärzte­center und Fachmärkte finden Sie nicht weit von der Haustür.

Familien & Bildung

In Neutor wohnen nicht nur Studenten, sondern auch Familien. Viele der Kinder besuchen die Kita direkt nördlich der B54. Weitere Kinder­gärten und Schulen liegen in der Umgebung. Auf den Bereich Neutor fallen zudem einige Fachbe­reiche der Univer­sität.

Sport & Freizeit

Das Neutor-Viertel ist umgeben von schönen Grünflächen und Freizeit­an­ge­boten: Im Süden liegt der Schlosspark, im Westen viele Bereiche des Hochschul­sports. Auch ein Fitness­studio finden Sie im Ort. Einige Cafés und Bars sind vorhanden. Das Angebot wird noch wesentlich breiter, wenn man ein paar Schritte über die Grenzen des Ortsteils hinausgeht.

Arbeit & Leben

Neutor profi­tiert vor allem von seiner hervor­ra­genden Anbindung. Vor Ort gibt es vor allem Gastro­nomie und Hotel­lerie sowie Einzel­handel. Auch mehrere Insti­tu­tionen der Univer­sität beschäf­tigen die Bevöl­kerung.