Immobilien in Essen 51

Essen bekommt noch einen Stadtteil dazu! Im nördlichen Bereich des Krupp-Gürtels soll auf einer Fläche von 52 Hektar der neue Stadtteil Essen 51 entstehen. Das Ziel ist es, eine Mischung aus Wohnen und Arbeiten zu schaffen kombi­niert mit Erholungs­flächen, Nahver­sor­gungs­mög­lich­keiten und Gastro­no­mie­an­ge­boten. Bis zum Abschluss des Projektes sollen hier zwischen 1500 und 1800 neue Wohnungen entstehen. Mit einer zentralen Lage und einer sehr guten Verkehrs­in­fra­struktur bringt das Projekt beste Voraus­set­zungen mit sich.

Mit bisher 50 Stadt­teilen bietet Essen ein vielsei­tiges Wohnan­gebot. Dieses wird in Zukunft noch weiter ausgebaut – und zwar durch „Essen 51“. Der 51. Stadtteil soll ein leben­diges und urbanes Viertel werden, das Wohnen und Arbeiten mitein­ander in Einklang bringt.

Als erfahrene Immobilien­makler mit Filialen in Essen kennen wir die Vorzüge der unter­schied­lichen Stadt­teile. Beim Bau von Essen 51 sind wir auf dem Laufenden und beant­worten Ihnen gern Ihre Fragen zu Immobilien in diesem Stadtteil – ganz gleich, ob Sie mieten oder kaufen möchten. Sollten Sie auf der Suche nach Unter­stützung beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie sein, können Sie ebenfalls auf uns zählen.

An dieser Stelle geben wir Ihnen hilfreiche Infor­ma­tionen über Essen 51 als Immobi­li­en­standort und über unsere Dienst­leistungen.

Haus & Wohnung kaufen

Im Zuge von Essen 51 soll weiterer Wohnraum entstehen. Dabei achtet man auf eine Mischung aus Wohn- und Arbeitsraum, Grünflächen, Gastro­nomie und einer guten Verkehrs­an­bindung. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchten, das sich in einer solchen Gegend befindet, spricht dieser neue Stadtteil Sie vielleicht an.

Bis zur Fertig­stellung wird noch etwas Zeit vergehen. Wenn Sie zu den ersten gehören wollen, die eine Immobilie im neuen Stadtteil kaufen, helfen wir Ihnen gern dabei. Offene Angebote finden Sie auf unserer Website.

Haus & Wohnung mieten

Auch bei der Suche nach Mietim­mo­bilien stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Die Nähe zum Essener Zentrum und trotzdem ausrei­chende Erholungs­mög­lich­keiten – das sind Eigen­schaften, auf die viele Mieter großen Wert legen. Wenn Sie an diesem Stadtteil ein Haus oder eine Wohnung mieten, sind Sie flexibel und befinden sich dennoch in einem schönen Umfeld.

Freie Mietan­gebote finden Sie auf unserer Seite. Unsere Angebote werden regel­mäßig aktua­li­siert.

Verkauf von Haus & Wohnung

Sie benötigen Hilfe beim Verkauf Ihrer Immobilie in Essen 51 oder anderen Stadt­teilen? Die notwen­digen Forma­li­täten gehören zu unseren regel­mä­ßigen Aufgaben. Profi­tieren Sie von unserer Routine und nehmen Sie unsere Hilfe in Anspruch. Wir ermitteln den Immobi­li­enwert und eine passende Zielgruppe, unter­stützen Sie beim Marketing und begleiten Sie auf Ihrem Weg bis zum endgül­tigen Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung.

Vermietung von Haus & Wohnung

Auch bei der Vermietung Ihrer Immobilie sind wir Ihr zuver­läs­siger Ansprech­partner. Wir wissen, wie Sie klassische Fehler der Vermietung vermeiden und geeignete Mieter für Ihr Objekt finden. Gemeinsam ermitteln wir einen anspre­chenden und angemes­senen Mietpreis. Im Rahmen unseres Vermieter-Services unter­stützen wir Sie unter anderem bei der Erstellung von Grund­rissen, Fotos und Mietvertrag. Sie können auf uns zählen, bis Sie Ihre Immobilie an Menschen vermietet haben, mit denen Sie sich wohlfühlen.

Essen 51 – Essens neuer Stadtteil

Es wird so einiges neu gebaut für Essen 51. Zu nennen sind hier ein neues Gewässer, der sechs­spurige Ausbau einer Haupt­ver­kehrs­straße, eine neue Straßen­bahn­strecke und das bislang größte Regen­was­ser­ent­kopp­lungs­projekt in Essen und im Einzugs­be­reich der Emscher. Schließlich wird rund ein Fünftel des neuen Stadt­teils Wasser­fläche, Grünbe­reich und begrünte Dachfläche sein.
Für das nötige Ruhrge­biets-Gefühl wird weiterhin der Förderturm der Zeche „Amelie” sorgen der als Wahrzeichen in den neuen Stadtteil integriert wird. „Glück auf!”

Das Bauvor­haben

Rück- und Tiefbau­ar­beiten sollen im ersten Bauab­schnitt erledigt werden. Auf diese Weise wird die Profi­lierung des Geländes für Straßen, Plätze und offene Gewässer herge­stellt. Für das Jahr 2020 ist dann geplant, die verkehr­liche Infra­struktur, die Gewäs­ser­land­schaft und das Misch­was­ser­ka­nal­system fertig­zu­stellen. Der zweite Bauab­schnitt startete im Jahr 2019. Danach sollen die Wohnbe­bau­ungen umgesetzt werden.
Der 1. Spaten­stich hat bereits am 6. März 2018 im Beisein von Ina Schar­renbach, Minis­terin für Heimat, Kommu­nales, Bauen und Gleich­stellung des Landes NRW, Wolfgang und Christoph Thelen von der Thelen Develo­pment GmbH sowie Oberbür­ger­meister Thomas Kufen statt­ge­funden.