Bochum Langendreer

Ansicht Bochum

Ganz im Osten Bochums liegt der Stadtteil Langendreer. Mit knapp 26.000 Einwohnern gehört Langendreer zu den bevöl­ke­rungs­reichsten Stadt­teilen. Im Westen grenzt Langendreer an Werne, Laer und Querenburg, im Nordosten an Dortmund und im Osten und Süden an Witten. Zusammen mit Laer und Werne bildet es den Stadt­bezirk Ost. Die Postleitzahl in Langendreer lautet 44892.

Bochums Immobi­li­en­markt hat viel zu bieten – das liegt vor allem an den unter­schied­lichen, sich über sechs Bezirke erstre­ckenden Stadt­teilen. Bochum Langendreer ist der östlichste Teil der Stadt und bietet einen anspre­chenden Mix aus Geschichte, Kultur und Natur.

Welche Vorzüge der Stadtteil außerdem hat, wissen wir als Makler aus Bochum genau. Unsere Erfah­rungs­werte nutzen wir gern, um Ihnen zu einer neuen Immobilie zu verhelfen oder Ihr Eigenheim weiterzuvermitteln.

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Dienst­leistungen und über den Stadtteil Langendreer als Immobilienstandort.

Wohnung oder Haus kaufen

Mit dem Kauf einer Immobilie in Langendreer entscheiden Sie sich für die Nähe zu Naherho­lungs­ge­bieten und einen Ort mit Geschichte. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, sollten Sie unsere Angebote im Auge behalten. Diese werden immer auf zum Verkauf stehende Immobilien hin aktualisiert.

Gern unter­stützen wir Sie auch persönlich bei Ihrem Vorhaben, eine Immobilie zum Kauf zu finden und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Mietob­jekte in Langendreer

Auch Mietim­mo­bilien finden Sie in den von uns zusam­men­ge­tra­genen Angeboten. Wer in Bochum Langendreer wohnt, ist durch die A40 und die A448 an das Autobahnnetz angebunden. Auch über zwei S-Bahn-Stationen reisen Sie flexibel und schnell.

Innerhalb des Stadt­teils erwartet Sie eine Mischung aus Einkaufs­mög­lich­keiten und Freizeiteinrichtungen.

Spricht Langendreer Sie an, und sie wollen hier ein Haus oder eine Wohnung mieten? Dann sehen Sie sich gern regel­mäßig unsere Angebote an. Gern unter­stützen wir Sie bei der Suche nach Ihrem neuen Zuhause.

Unter­stützung beim Immobilienverkauf

Der Verkauf von Haus und Wohnung gehört zu unserem täglichen Geschäft. Wenn Sie sich kompe­tente Unter­stützung bei der Suche nach Käufern Ihres Eigen­heims wünschen, sind wir der passende Ansprechpartner.

Von der Ermittlung des Immobi­li­en­werts bis zur Unter­zeichnung des Kaufver­trags stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Unsere Dienst­leistungen sind daran ausge­richtet, den Verkauf Ihrer Immobilie in Bochum Langendreer so unkom­pli­ziert wie möglich zu gestalten.

Hilfe bei der Vermietung in Langendreer

Die Vermietung einer Immobilie kann ein nerven­auf­rei­bendes Thema sein – schließlich möchten Sie möglichst zuver­lässige Mieter finden. Im Rahmen unseres Vermieter-Services geben wir Ihnen gern hilfreiche Tipps und beant­worten Ihre Fragen.

Zu unseren Dienst­leistungen gehören unter anderem die Ermittlung eines Mietpreises, die Bonitäts­prüfung und die Durch­führung von Besichtigungsterminen.

Versorgung

Einkaufs­mög­lich­keiten sind an der Alten Bahnhof­straße zahlreich vorhanden, ebenso wie am Markt­platz in Langendreer Dorf und am ‚Stern‘. Letztere können außerdem mit einem regel­mäßig statt­fin­denden Markt punkten. Zahlreiche Sport- und Freizeit­an­gebote sind vorhanden, das Hallen­freibad Langendreer rundet das Angebot ab. Das Univer­si­täts­kli­nikum Knapp­schafts­kran­kenhaus Bochum Langendreer genießt weithin einen guten Ruf.

Geschichte und Kultur

Der ehemalige Bahnhof Langendreer, ein archi­tek­to­nisch markantes Bauwerk, ist heute denkmal­ge­schützt und dient als Kultur­zentrum. Er bietet Konzerte und Veran­stal­tungen aller Art. Mit angeschlos­sener Gastro­nomie und einem Kino eröffnet sich ein abwechs­lungs­reiches, multi­kul­turell geprägtes Programm. In dem ebenfalls unter Denkmal­schutz stehenden Gebäude der früheren Brennerei Eickelberg wird der komplette Arbeits­ablauf einer Brennerei um 1935 origi­nal­getreu präsen­tiert. Das aufwendig restau­rierte Gebäude und der rekon­stru­ierte Maschi­nenpark dokumen­tieren auf einmalige Weise eine Epoche der Brennerei-Technikgeschichte.

Ehemals ein Wasser­schloss, ist heute von Haus Langendreer nicht mehr viel zu sehen. Lediglich das Langhaus und einige Mauer­reste mit dem Gefäng­nisturm sind erhalten geblieben. Mittler­weile liegt auf dem Grund­stück eine Schule des Landschafts­ver­bandes Westfalen-Lippe. Auch sehenswert sind die alten Grabstellen auf dem histo­ri­schen Friedhof Ümmingen. Die Grabsteine stammen aus dem 17. Und 18. Jahrhundert und sind reich mit alten Motiven verziert.

Draußen im Grünen

Auf dem Gelände zweier ehema­liger Feldzie­ge­leien liegt heute der Volkspark Langendreer. Der Rosen­garten und einige seltene Arten wie der Urwald­mam­mutbaum und die Sumpf­zy­presse sind Highlights des Volks­parks. Große Rasen­flächen laden an warmen Tagen zum Sonnen und Entspannen ein, Sport­an­gebote wie Minigolf-, Fußball- und Basket­ball­plätze ergänzen das Angebot.

Auch als Langend­re­erholz bezeichnet, ist die Bömmer­delle das größte zusam­men­hän­gende Waldgebiet im Osten Bochums. Inmitten eines stark besie­delten Gebiets bildet die Bömmer­delle eine kleine Oase der Ruhe. Das Naherho­lungs­gebiet Ümminger See an der Grenze zu Laer bietet auf einer Fläche von ca. 11 Hektar Raum zur Freizeit­ge­staltung. Liege­wiesen, ein großer Abenteu­er­spiel­platz, ein Grill­platz und eine Skater-Bahn locken hier bei gutem Wetter zahlreiche Besucher an.

Bildung

Mit einem Gymnasium, der Sekun­dar­schule Ost, der Rudolf-Steiner Waldorf-Schule und einem Förder­schul­zentrum kann Langendreer in Sachen Bildung alles bieten. Vom Kinder­garten bis zum Schul­ab­schluss sind Familien hier gut versorgt.

Die Immobi­li­en­zahlen in Langendreer

Auch flächen­mäßig kann Langendreer als Stadt in der Stadt bezeichnet werden. Neben Laer und Werne gehört Langendreer (und Langendreer Bahnhof) zum Stadt­bezirk 4. Die Gesamt­fläche beträgt 14,1 km² bei einer Bevöl­ke­rungs­dichte von 2.250 Personen/km² (Langendreer Bahnhof 2.576 Personen/km²).